Ein kleines bisschen Unternehmensgeschichte ...

Beata Wick hegte schon lange den Traum vom eigenen Betrieb. Die engagierte Geschäftsfrau mit polnischen Wurzeln bringt als ausgebildete Verkaufsleiterin im Backhandwerk dazu auch die allerbesten Voraussetzungen mit. Als sich 2010 die familiäre Chance bot, ergriff sie diese gemeinsam mit ihrem Ehemann.

Nach nur gut vier Jahren hat unser Unternehmen in der Umgebung erfolgreich expandiert: Neben dem Hauptgeschäft in Hahnstätten und Filialen im Netto-Markt Hahnstätten und im ICE-Bahnhof Limburg an der Lahn, in Hohenstein-Breithardt, Hühnfelden-Heringen sowie Hünstetten-Strinz-Trinitatis werden unsere Backwaren auch bei GetränkeStell in Aarbergen-Kettenbach angeboten.
 

Die Basis unseres Erfolges: unser Team

Insgesamt 26 Mitarbeiter (davon drei Familienmitglieder) beschäftigt unser kleines „Backimperium“ mittlerweile.

  • Beata Wick ist der organisatorische Kopf unserer Handwerksbäckerei und managt den Betrieb.
  • Mann und Sohn sind für das Geschehen in unserer Backstube zuständig, und das machen sie Meister des Backhandwerks auch genauso „meisterlich“!
  • Zwei angestellte Bäckergesellen sorgen zusammen mit den Meistern für reibungslose Abläufe und exzellente Backwaren.
  • Eine hauseigene Konditorin stellt ebenso exquisiten Torten her.
  • Ein eigener Fahrer beliefert die Filialen mit dem Backwerk.
  • 18 freundliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sorgen für den kundenfreundlichen Service.
  • Als guter Geist des Hauses und Mann für alle Fälle fungiert ein als Hausmeister angestellter Mitarbeiter.